Newsletter-Anmeldung


Kurzbeschreibung der Partnerschaft

 

Die Städtepartnerschaft Bad Abbachs mit dem französischen Kur- und Tourismusort Charbonnières-les-Bains besteht nun schon seit 39 Jahren. Nächstes Jahr feiern wir 40 Jahre Partnerschaft! In dieser Zeit sind viele Kontakte entstanden und Freundschaften gewachsen, manche seit Anbeginn.

Ursprünglich lag die Koordination der Städtepartnerschaft von Seiten Bad Abbachs in den Händen der Marktgemeinde. 1998 wurde, wie in der französischen Partnergemeinde schon bestehend, ein Komitee gegründet, dass der Gemeinde die Organisation abnimmt. Gründungsvorsitzende Margitta Karl übergab 2009 ihren Vorsitz an Monika Tamme, diese wiederum übergab 2014 ihr Amt an die langjährige Mitstreiterin Nina Wolf. Beide Partnerschaftskomitees treffen sich jährlich im Herbst, "auf halber Strecke" (mi-chemin) entweder im Breisgau oder Elsass, um das Programm für das folgende Jahr auszuarbeiten.
Traditioneller Bestandteil sind dabei die im jährlichen Wechsel vollzogenen Besuche, im Frühjahr (Osterferien) der Jugendlichen und am Wochenende um Christi Himmelfahrt der Erwachsenen. In den geraden Jahren kommen die französischen Jugendlichen nach Bad Abbach und die Abbacher Familien fahren nach Charbonnières. Im nächsten, ungeraden Jahr sind die Besuche genau anders herum. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Ausflügen und einem gemeinsamen Abschlussfest gehören zu jedem Besuch. Seit 2015 hat sich auch eine gemeinsame Wanderwoche etabliert.

Hier sehen Sie das Komitee (nicht das aktuelle) beim 20er-Jahre-Ball in Charbonnières 2014. 


Am Austausch können gern interessierten Bad Abbacher Bürger und Bürgerinnen teilnehmen, Französischkenntnisse sind nicht unbedingt notwendig. Viele Charbonnois sprechen deutsch und/oder englisch. 

Für weitere Informationen stehen Ihnen Nina Wolf, 0 94 05/94 22 18 und Jana Rothe (Jugend) 0 94 05/23 69, gern zur Verfügung. Auch die anderen Komiteemitglieder können Sie jederzeit ansprechen (siehe "Komitee").